Aktuell




15.09.2017 Nadel & Faden   Nadel & Faden          

Nadel & Faden Messe

Nadel & Faden
23. Messe für textile Kunst und Handarbeit


Weitere Informationen erteilt die Projektleiterin Ellen Moschitz-Finger unter e.moschitz-finger@osnabrueckhalle.de

Den Nadel & Faden 2017 Katalog finden Sie bald hier.
Veranstalter: Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH

Datum: Freitag, 15. September 2017 bis Sonntag, 17. September 2017
Uhrzeit: Fr. + Sa. 10:00 - 18:00 Uhr, So. 10:00 - 17:00 Uhr
Ticket-Service: 0541 / 34 90-24



Ellen Moschitz - Finger Design Schwarzstickerei

Alles im richtigen Rahmen
- alles im richtigen Rahmen -


Ellen Moschitz - Finger, Gründerin und Projektleiterin der Messe für textile Kunst und Handarbeit NADEL UND FADEN in Osnabrück, hat sich nach der Publikation mehrerer Kreuzstichbücher im Englisch-Verlag und Augustus-Verlag der Schwarzstickerei verschrieben.

Mit ihrem ganz eigenen Design hat sie dieser schönen alten Technik aus dem 16. Jahrhundert ein neues, modernes Gesicht gegeben mit dem Ziel, alle Generationen für das Sticken zu begeistern und traditionelle Handarbeiten nicht untergehen zu lassen.

"Fantasia I","Fantasia II" und "Fantasia III" sowie viele andere Motive bestellen Sie im Internet unter www.design-stickerei.com oder info@design-stickerei.com oder
telefonisch unter 0541 / 48 11 8


Handarbeiten

Alles im richtigen Rahmen

Nähen, stricken, sticken, basteln - kreative Köpfe finden nun bestätigt, was sie schon lange wussten: Die Lust am Handarbeiten macht nicht nur süchtig, sondern hat auch viele gesundheitsfördernde Nebenwirkungen. Also, nichts wie her mit den Nadeln, Garnen, Stoffen und Scheren!

Handarbeiten .....
... macht schlau: Beim Sticken werden beide Hände benötigt. Das bedeutet, dass beide Gehirnhälften zusammenarbeiten müssen und je komplizierter das Muster desto mehr gefordert werden. Neben dem motorischen Geschick wird auch das räumliche Vorstellungsvermögen geschult.

... gegen Schlafstörungen: Wer mindestens eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen eine beruhigende Tätigkeit wie Handarbeiten ausübt, findet leichter zu einem ruhigen und gesunden Schlaf. Das empfiehlt die Entspannungspädagogin Almut Carlitscheck in ihrem Ratgeber.

... gegen das Vergessen: Hobbys senken das Risiko für Gedächtnisabbau im Alter um 30-40 %. Das hat eine Studie der Mayo Clinic im amerikanischen Rochester herausgefunden. Wurde zudem weniger als sieben Stunden ferngesehen, kann das Risiko sogar um 50 % verringert werden.

... gegen Übergewicht: Die Arbeit mit beiden Händen ist ein guter Trick, um sich vom Griff zur Schokolade oder zur Chiptüte abzulenken und verbraucht sogar Kalorien. Eine 70 kg schwere Person verbraucht beim Stricken, Sticken oder Nähen zwischen 100 und 140 Kcal pro Stunde.

... gegen Stress: Neurologe Albert Winch aus Alabama (USA) stellte fest, dass Sticken so entspannend wie Meditation ist. Blutdruck und Puls sinken, Ruheempfinden und Glücksgefühle nehmen zu.

  • 1